Hebebühne, Hebelift oder auch Hubbühne


Rollstuhlhebebühne, Hebebühne für Rollstuhlfahrer
Hebelift HBL 1000-E in unterer Position
Rollstuhl Hebelift
Hebelift HBL 1000-E in oberer Position
Personenhebebühne, Hebebühne für Personen
Hebelift HBL 1000-G mit Tor


HARZLIFT - Ihr Treppenliftpartner bietet Ihnen Preiswerte Lösungen zum überwinden von Barrieren, wie Hebebühnen oder Hubbühnen für Rollstuhlfahrer in Sachsen, Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Thüringen und Brandenburg zu fairen Preisen an.

Hebelifte – auch unter Personen-Hebebühne oder Rollstuhl-Hubbühne bekannt – bieten die Möglichkeit der vertikalen Überwindung von Höhenunterschieden.

Wenn aufgrund von Platzmangel die Montage von einem Plattformlift nicht möglich ist, findet eine Hebebühne für Rollstuhlfahrer oder Benutzer eines Rollators oft Verwendung.

Auch wenn von Ihnen keine Möglichkeit gesehen wird, eine Hebebühne zu verwenden, kann man z.B. die Treppe überbauen und hat somit eine preiswerte Lösung zum überwinden einer Treppe.

Für große Höhenunterschiede werden Senkrechtlifte verwendet, welche mit einem Spindelantrieb versehen sind, oder hydraulisch angetrieben werden.

Wenn nur eine geringe Höhe überwunden werden muss, reicht oftmals auch eine Hebebühne aus, um die lästige Barriere zu überwinden.

Hebebühnen können bis zu drei Meter Höhenunterschied überwinden und sind dabei speziell für den senkrechten Transport von Menschen mit Gehbehinderung mit oder ohne Rollstuhl ausgelegt.

Hebebühnen für Rollstuhlfahrer gibt sie sowohl für den Innenbereich als auch den Außenbereich. 


Was ist eine Personenhebebühne?

 

Eine Hubbühne für Personen ist für den Gebrauch durch Rollstuhlfahrer, oder Personen mit Gehhilfe, wie einen Rollator konzipiert.

Hebebühnen gibt es aus Durchfahrer oder als über Eck-Variante in verschiedensten Ausführungen.

Sie können Höhenunterschiede von etwa 30 Zentimetern bis zu 3 Metern überwinden.

Die durchschnittliche Tragkraft liegt entweder bei 225kg oder bei 300 kg. So kann auch ein schwerer Elektrorollstuhl ohne Probleme jederzeit befördert werden.

Meistens werden Hebelifte im Außenbereichen aufgestellt, da sie hier einige Vorteile gegenüber Plattformliften aufweisen. Natürlich kann eine Personenhebebühne auch im Innenraum aufgestellt werden, zumal sie auch im Fahrbetrieb sehr leise sind.


Wie funktioniert ein Senkrechtlift für Rollstuhlfahrer?

 

Ein Rollstuhlhubbühne wird auf dem Boden montiert und funktioniert wie ein kleiner Aufzug.

Eine Hubbühne unterscheidet sich von einem klassischen Treppenlift oder Plattformlift durch das senkrechte Heben, da nicht dem schrägen Treppenverlauf gefolgt wird.

Stattdessen wird der Hebelift neben einem Treppenabsatzes oder direkt vor einer Tür montiert und kann ebenerdig oder mit einem leichten Gefälle mit dem Rollstuhl befahren werden.

Die Bedienung erfolgt normalerweise über Taster, welche gut erreichbar im Innenbereich der Hebebühne platziert sind.

Wahlweise kann auf jeder Ebene ein verkabelter oder ein funkbetriebener Außenrufer montiert werden. Die Bedienung durch eine einfache Fernbedienung ist natürlich auch möglich.

Der Ausstieg kann durch manuell betätigte Türen oder durch Automatiktüren gesichert werden.


Welche Vorteile hat eine Rollstuhlhebebühne?

 

Für ihren Einsatzzweck, der Überwindung von vertikalen Höhenunterschieden von bis zu drei Metern, bringt die Hebebühne für Rollstuhlfahrer oder Menschen mir Gehbehinderung im Vergleich zu einem Plattform- oder Treppenlift einige Vorteile mit sich, wie...

  • Günstig, im Vergleich zu einem Plattformlift
  • Zuverlässigkeit und geringe Wartungskosten
  • Unabhängigkeit vom Treppenverlauf
  • Verwendung im Innen- und Außenbereich
  • Fertigung aus witterungsbeständigen Materialien
  • geringer Montageaufwand
  • Leises Heben und Senken
  • kurzfristige Lieferzeiten
  • Ebenmäßiges Befahren durch Grube möglich

Sollten Sie fragen rund um das Thema Hebebühnen für Personen haben, dann kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie kostenfrei und unverbindlich.

 

Wir finden für Sie eine sichere und preisgünstige Lösung.